Soziale Plattformen wie Instagram und Co. sind schon immer ein gefährlicher Ort, wenn es um Selbstoptimierung und Leistungsdruck geht. Doch vor allem die Corona-Krise hat diesen Effekt verstärkt: Vielen Menschen macht nicht nur die Pandemie, sondern auch der Optimierungsdruck über Social Media zu schaffen. Wir haben mit der Klinischen- & Gesundheitspsychologin Christa Schirl über die guten und schlechten Seiten sozialer Medien gesprochen und wie man sich vor Druck schützt.

Quelle: weekend

Den vollständigen Artikel lesen sie hier: